Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Tagesimpuls: Göttliche Identität

Hallo liebe Leser,

ich will hier etwas zu dem Thema Identität schreiben. Genauer: was gibt mir im Letzten eigentlich Identität? Ich glaube die meisten von uns würden sowas sagen wie: ja ich bin halt der Timo, ich studiere und bin 26 Jahre alt und hatte eine schöne Kindheit bzw eine nette Familie.

Aber ist unsere Vergangenheit, unser Beruf, unser Partner oder unser familiärer Background wirklich das was uns im Letzten Identität gibt? Wenn ich schon so blöde frage: vermutlich nein. Nicht falsch verstehen: all diese Dinge sind wichtig, aber im Letzten zählt was anderes.

Ich nehm die Antwort mal vorneweg: Die Bibel zeichnet ein Bild, welches deutlich macht, dass die liebende Vereinigung mit Gott uns wahre Identität gibt. Jesus zeichnet in dutzenden Gleichnissen Gott als einen liebenden Vater, der wirklich Interesse an einer Beziehung mit uns - seinen Kindern - hat und durch diese Beziehung erkennen wir unsere gottgegebene, wahre Identität nach und nach, in die wir tatsächlich hineinwachsen können, die uns mit unserem heiß ersehnten Sinn erfüllt und die in uns ein Fundament bildet, was nicht zerstört werden kann. Egal welche Krise uns erfasst.

Liebe Leser, ich habe mich immer gefragt warum Jesus eigentlich so unglaublich selbstbewusst war/ist. Die Antwort darauf - vermute ich - liegt in dem Bekenntnis Gottes zu ihm. Im Markus Evangelium ist zu lesen: "und eine Stimme aus den Himmeln sprach: du bist mein geliebter Sohn, an dir habe ich Wohlgefallen gefunden." (Markus 1:11) Jesus hat einfach verstanden, dass er der geliebte Sohn Gottes ist. Das war seine feste Identität - fest in Gott versiegelt - und DESHALB konnte er so selbstbewusst sein - so selbstbewusst, dass er sogar den Tod überwunden hat. Und wir können das auch sein, wenn wir mit Gott in Kontakt treten. Wenn wir ihn suchen. Nicht umsonst heißt es in dem Buch Amos: "Denn so spricht der Herr: 'Sucht mich, so werdet ihr leben' " (Amos 5:4)

Vielen Dank für's Lesen. Alles Gute euch!

 

Timo

 

14.11.15 20:10

Letzte Einträge: Gott liebt Arbeit, "Sucht mich, dann werdet ihr leben"

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen